Startseite > Aktuelles > Newsarchiv

Newsarchiv

2017

Fantastischer 11. Heidelberger TSC-Herbstball

Von Breakdance bis Tango Argentino, von Kindern bis hin zu den Vollprofis, dieses Jahr hatte der Heidelberger Herbstball wirklich einiges zu bieten. Unsere kleinen Tänzer Eyal und Mika, sowie ihre ältere Schwester Noya eröffneten den Ballabend zusammen mit ihrer Trainerin Sarah Karakatsanis und ihrem Tanzpartner Bojan Lazareski mit einer rhythmischen Lateinshow. Damit war auch das Feuer unter den Tanzschuhen unserer Ballgäste entfacht, die den ganzen Abend die Tanzfläche nicht verlassen wollten, Ausnahmen wurden nur für unsere weiteren Showblocks gemacht. Die Breakdancegruppe beeindruckte das Publikum mit ihrem Repertoire an spektakulären Moves. Bei unserem A/S-Latein-Einladungsturnier ging es dieses Jahr auch besonders spannend zu. Bis zu den letzten Wertungen kämpfen die Paare um die Treppchenplätze und zeigten enthusiastisch all ihr Können. Folgendermaßen ist das Turnier ausgegangen:

  1. Christopher Roschlaub und Linda Unser, TSA der TSG Grünstadt
  2. Mark Spektor und Tabea Louisa Thaler, TSG RG Casino Nürnberg
  3. Marc Roswag und Chaska Huaman-Bodemer, TC SW Reutlingen
  4. Moritz Hörner und Desirée Bieronski, TSC Saltatio Neustadt
  5. Andreas Sopov und Laura Beichel, TSV Diamant Limburg
  6. Sören Tiegel und Sylwia Kutta, TC „Der Frankfurter Kreis“

Dieses Jahr hatte auch das Publikum die Möglichkeit für ihren Favoriten abzustimmen. Über den ganz besonderen Publikumspreis freuten sich Marc Roswag und Chaska Huaman-Bodemer aus Reutlingen.

Zum krönenden Abschluss des Abends verzauberte uns das Tango Argentino-Duo Pablo und Ludmila. Die beiden beeindruckten mit ihrer außergewöhnlichen Musikalität auf dem Klavier und der Geige und spielten weltbekannte Tangostücke. Im Anschluss dazu zeigten sie, dass sie diesen Rhythmus nicht nur in den Fingern, sondern auch in den Füßen haben und glitten gefühlvoll über die Tanzfläche.

Wir möchten uns hiermit bei allen Gästen und Mitwirkenden für einen rundum gelungenen Ballabend bedanken. Trotz neuer Location und damit verbundenen neuen Herausforderungen ist alles nach Plan verlaufen und wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen. Alles wäre jedoch nicht möglich gewesen ohne unsere Hauptverantwortlichen Ricardo de Freitas und Emily Leipold, die sich mit Leidenschaft und außerordentlichem Engagement um die Organisation dieser wunderbaren Veranstaltung gekümmert haben. Deswegen gilt ein besonderer Dank euch beide!

Bis zum nächsten Herbstball des TSC Grün-Gold Heidelberg am 10. November 2018!

!Neue Hip Hop-Gruppe für Erwachsene!

Es geht langsam in die Wintersaison und was wäre wohl die beste Möglichkeit schön warm zu werden? Richtig, Tanzen! Habt ihr Rhythmus im Blut und braucht mal Ablenkung vom Berufs- und Studentenalltag, hier kommt die beste Lösung:

Kommt dienstags von 19 bis 20 Uhr zum Stadtjugendringhaus im Harbigweg 5 in HD-Kirchheim zur neuen Hip Hop-Gruppe für Erwachsene bei unserer neuen Hip Hop-Trainerin Katja.

Gemeinsam wird auf coole Beats getanzt und der Hip Hop richtig aufgelebt. Ihr könnt jeder Zeit zum kostenlosen Schnuppertraining vorbeischauen!

Viel Spaß wünscht der TSC Grün-Gold Heidelberg!

Turnierergebnisse aus Frankfurt-Fechenheim und Neuhofen

Beim Turnierwochenende des Schwarz-Silber e.V. in Frankfurt-Fechenheim starteten am 11. und 12.11. Benedikt Eisele und Helene Schall in der Hgr C-Latein. Am Samstag erreichten sie einen wunderbaren 2. Platz von 7 Paaren. Eine weitere Platzierung gab es gleich am Sonntag, dort erreichten sie den 5. Platz von 8 Paaren.

Im Tanzturnier um die Königspokale in Neuhofen starteten am 11.11. Joachim Rösch und Roswitha Reinecke. Im Turnier der Sen III A-Standard ertanzten sich die beiden den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu allen drei Finalteilnahmen!

Abschlussturnier der TBW-Trophyserie der Senioren

Am 28. und 29.10. fanden in Leonberg-Gebersheim die letzten Turniere der diesjährigen TBW-Trophy der Senioren statt.

Joachim Rösch und Roswitha Reinecke starteten beim Turnier der Sen III A-Standard. Dabei ertanzten sie sich am Samstag den 2. Platz und konnten am Sonntag bereits ihr Ergebnis mit einem Turniersieg toppen. Damit haben sie sich in der Gesamtwertung die Silbermedaille geholt.

Jens und Rosi Pursche starteten am Sonntag in der Sen III S-Standardklasse. Sie erreichten den 3. Platz und konnten sich damit auch in der Gesamtwertung eine Platzierung ertanzen. Wir gratulieren zum 5. Platz!

Herzlichen Glückwunsch für diese fantastischen Endergebnisse!

Erstes Turnier in der C-Klasse und Heilbronner Tanzsporttage

Nach ihrem Aufstieg letzten Sommer starteten Benedikt Eisele und Helene Schall am 28.10. bereits bei ihrem ersten Turnier in der C-Lateinklasse. Bei den 35. Taunus-Tanz-Tagen in Kelkheim erreichten sie auch gleich das Finale und belegten den 5. Platz von 11. Paaren.

Am darauf folgenden Tag reisten die beiden zu den 14. Heilbronner Tanzsporttagen. Dort erreichten sie im Turnier der Hgr C-Latein erneut das Finale und erreichten da den 6. Platz von 10 Paaren. Im Turnier der Hgr II sicherten sie sich jedoch souverän den Turniersieg!

In Heilbronn starteten auch Christopher Weltz und Tina Becirovic. Im Turnier der Hgr B-Latein konnten sie sich ihre erste Finalteilnahme sichern und erreichten mit vielen guten Wertungen schließlich den 6. Platz von insgesamt 9 Paaren. In der Standardsektion ertanzten sie sich den 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an beide Paare!

Auftaktturnier der TBW-Trophy der Senioren und Franken Dance Festival

Am 21. und 22.10. fand das Auftaktturnier der TBW-Trophyserie der Senioren im Rahmen des Kastanienpokals 2017 in Ludwigsburg statt.

Joachim Rösch und Roswitha Reinecke starteten am Samstag im Turnier der Sen III A-Standard. Dort sicherten sich die beiden souverän den 1. Platz. Durch ihren Turniersieg konnten sie anschließend im Turnier der Sen III S starten und erreichten dort einen wunderbaren 5. Platz. Am Sonntag konnten sie ein weiteres Mal das Finale erreichen und belegten schließlich den 5. Platz.

In Roth bei Nürnberg fand am selben Wochenende außerdem das Franken Dance Festival statt. Dorthin reisten am Sonntag Christopher Weltz und Tina Becirovic, um an zwei Turnieren teilzunehmen. Beim Turnier der Hgr B-Latein ertanzten sie sich den 11. Platz von 15 Paaren und konnten das Ergebnis ihres Turnierdebuts vom vergangenen Wochenende bereits steigern. Bei der Hgr B-Standard erreichten sie den 8. Platz.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Erstes Lateinturnier beim NeckarAlb TanzFestival

Beim NeckarAlb TanzFestival in Tübingen starteten am 15.10. Christopher Weltz und Tina Becirovic bei ihrem ersten gemeinsamen Lateinturnier. Dabei erreichten sie in der Hgr B den 8. Platz. Die beiden nutzen die Chance und tanzten im Anschluss auch gleich beim Turnier der Hgr B-Standard mit. Dort ertanzten sie sich bei ihrer ersten Finalteilnahme den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Kindertanzgruppe (3-6 Jahre) - kostenloser Aktions-Probemonat November

Kindertanz-Probemonat November 2017
 
Wir laden alle Interessierten Eltern und deren Kinder (im Alter zwischen 3 - 7 Jahren) ein zu einem kostenlosen Probemonat. Die Termine hierzu sind:
  • Dienstag, 07. November 2017, 17.00 - 17.45 Uhr
  • Dienstag, 21. November 2017, 17.00 - 17.45 Uhr
  • Dienstag, 28. November 2017, 17.00 - 17.45 Uhr
Kursort ist das Stadtjugendringhaus (Saal B), Harbigweg 5, 69124 Heidelberg.
 

Weiterlesen …

Neue Trainingszeiten-/tage nach den Herbstferien

Die Jazz-/Moderngruppe trainiert ab 6. November fortan Montags, 18.00 - 19.30 Uhr im TSC-Clubheim (somit steht Freitags ab 18.15 Uhr der Tanzsaal bis auf Weiteres für freies Training zur Verfügung).

Die neuen Trainingszeiten für die Hip Hop-Gruppen für Kinder und Jugendliche (im TSC-Clubheim) sind ab 10. November wie folgt: 

  • Hip Hop-Anfänger: Freitags, 16.15 - 17.15 Uhr
  • Hip Hop-Mittelstufe: Freitags, 17.15 - 18.15 Uhr

 

Turnierdebut und Aufstieg bei den Mainhatten Dance Days

Bei den Mainhatten Dance Days in Frankfurt starteten am 07. und 08.10. zwei Heidelberger Tanzpaare, für die einen war es das erste gemeinsame Turnier, für die anderen das letzte in ihrer Startklasse.

Ihr Turnierdebut hatten Martin Schlemmer und Joana Wagner in der Hgr B-Standard. Am Samstag erreichten die beiden den geteilten 8./9. Platz von 10 Paaren. Bereits am Folgetag konnten sie diese Leistung deutlich steigern, sie erreichten das Finale und ertanzten sich einen wunderbaren 5. Platz von 11 Paaren.

David Breyel und Sabine Grätz sicherten sich am Samstag im Turnier der Hgr D-Latein einen Treppchenplatz. In einem Feld mit 16 Paaren erreichten sie den 3. Platz. Damit haben sie alle Platzierungen und Punkte für den Aufstieg in die C-Klasse gesammelt!

Herzlichen Glückwunsch an beide Paare!

Herbstturnier in Griesheim

Beim diesjährigen Herbstturnier in Griesheim ertanzten sich am Sonntag, den 08.10., Joachim Rösch und Roswitha Reinecke erneut eine Plazierung in der SenIII A-Standard. In einem Feld mit 9 Paaren erreichten sie den 3. Platz.

Ebenfalls in Griesheim ertanzten sich Jens und Rosi Pursche in der SenIII S-Standard den 4. Platz von 6 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch!

Herbstball am 21.10.2017 - letzte News

Liebe Ballgäste,

wir freuen uns, Sie beim heutigen Ballabend im Bürgerhaus HeidelBERG, Forum 1, 69126 Heidelberg begrüßen zu dürfen.

  • Einlass: 19:00 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Ende: 01:00 Uhr

ACHTUNG: Aufgrund einer Vollsperrung (wegen Brückabrissarbeiten) auf der A5 zwischen dem Heidelberger Kreuz und der Autobahnabfahrt Heidelberg/Schwetzingen (in beiden Richtungen) kommt es hier bei der An-/und Abfahrt über die A5 (und deren Ausweichstrecken) zu erheblichen Behinderungen. Wir bitten, bei der Anreise entsprechend mehr Zeit einzuplanen und die Alternativroute entsprechend auszuwählen.

Wir wünschen Ihnen dennoch eine möglichst angenehme Anreise (und nachdem Sie diese überstanden haben: einen wundervollen Ballabend). 

 

Herbstball am 21.10.2017 - Kartenverkauf abgeschlossen

Als ganz besonderes Schmankerl' des diesjährigen Herbstballes im Bürgerhaus HeidelBERG freuen wir uns, Ihnen zur Mitternachtsshow ein international gefragtes und erfolgreiches Tango Argentino-Paar bieten zu können, das Sie verzaubern wird mit einem in diesem Tanzstil weltweit einzigartigen Showmoment.

Darüberhinaus haben Sie die Gelegenheit zu einem zweistündigen Tango Argentino Beginner-Workshop bei diesem internationalen Top-Paar am Folgetag, Sonntag, 22. Oktober 2017 (im Bürgerhaus HeidelBERG):

  • 13.00-14.00 Uhr: Anfänger (ohne Vorkenntnisse)
  • 14.15-15.15 Uhr: Anfänger (mit geringen Vorkenntnissen/aufbauend auf den Inhalten des 13.00 Uhr-Workshops)

Ballkarteninhaber (Rang A bis C) des diesjährigen Herbstballes erhalten den Einlass zum Workshop gratis (ausgenommen Flanierkarten).

Der Preis pro Workshop und Person ohne Ballkarte (Workshopanmeldung ohne Ballkarte) liegt bei 15€, beim Besuch beider Workshops gilt der Kombipreis von 25€ pro Person. (Ballbesucher vom Vorabend im Besitz einer gültigen Ballkarte genießen Vorrang bei der Vergabe der begrenzten Teilnehmerplätze für den Workshop)  

Tango Argentino-Workshop am 22. Oktober

Am 22. Oktober laden wir Sie recht herzlich zu einem Tango Argentino-Workshop der Extraklasse ein. Das weltklasse Tangoduo Pablo und Ludmila werden uns nicht nur beim diesjährigen TSC-Herbstball verzaubern, sondern bieten im Bürgerhaus HeidelBERG am Folgetag außerdem einen Workshop für Anfänger und eine Aufbaustufe an.

 

Weiterlesen …

Viernheimer Tanzsportwochenende

Beim Viernheimer Tanzsportwochenende tanzten Joachim Rösch und Roswitha Reinecke in der Sen III A Standard um die Bundtlandpokale.

Am Samstag ertanzten sich die beiden den 4. Platz von 10 Paaren. Am Sonntag konnten sie sich noch steigern und sicherten sich einen Treppchenplatz mit dem 3. Platz von 9 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

LM der Sen III Standard

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Sen III Standard in Sinsheim statt.

Im Turnier der Sen III A starteten Joachim Rösch und Roswitha Reinecke. Die beiden konnten sich in die zweite Runde tanzen und erreichten 9. Platz von 16 Paaren.

Auch Jens und Rosi Pursche erreichten im Turnier der Sen III S die zweite Runde. Nur 3 Plätze trennte die beiden von der zweiten Zwischenrunde, mit ihrem 17. Platz von 29 Paaren in einem staken Feld sind sie trotzdem sehr zufrieden und freuten sich über die tolle Stimmung bis zum Schluss.

Herzlichen Glückwunsch!

Finalteilnahme am 3. Bembelturnier

Am 27.08. fand das 3. Bembelturner des 1. Maintaler TSC statt. Dort erreichten Adrian Durner und Svenja Sliwinski im Turnier der Hgr C Latein das Finale und belegten dann den 7. Platz von 16 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

German Open Championships 2017

Jedes Jahr im August richten sich die Augen der Tanzwelt nach Stuttgart, denn dort findet die GOC, das weltgrößte Tanzturnier, statt. Die GOC hat nicht nur international große Bedeutung, sondern hat dieses Jahr auch zum ersten mal DTV-Turniere angeboten. Gleich 4 Heidelberger Paare reisten nach Stuttgart, um an diesem bedeutenden Turnier teilzunehmen.

Adrian Durner und Svenja Sliwinski starteten im Turnier der Hgr C Latein. Dort erreichten sie den geteilten 14./15. Platz von insgesamt 16 Paaren.

Joachim Grau und Iwona Luther starteten im Turnier der Sen II A Standard, konnten sich dort bis in 3. Runde tanzen und erreichten schließlich den 17./18. Platz von insgesamt 68 Paaren. Auch im WDSF-Turnier der Sen II Standard konnten sich die beiden gegen die internationale Konkurrenz behaupten: mit einem 144.-150. Platz von insgesamt 228 Paaren erreichten sie die 2. Runde.

Im letzteren Turnier starteten auch Jens und Rosi Pursche. Sie erreichten ebenfalls die zweite Runde und belegten den 171. Platz. Im WDSF-Turnier der Sen III Standard verpassten die beiden nur knapp den Einzug in die zweite Runde und erreichten den 136.-138. Platz von 214 Paaren.

Bei den Sen III Standard starteten auch Joachim Rösch und Roswitha Reinecke und beldegten den 154.-158. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare, die sich solide in so einem so starken, internationalen Feld behaupten konnten! Ein herzliches Dankeschön geht auch an Petra Bischof Hiel, die unsere Paare bei allen Turnieren unterstüzt hat, mit der Unterstützung von ihrem Fan Sira.

Auftritt beim Karlsplatzfest 2017

Das diesjährige Karlsplatzfest stand unter dem Motto "Energie und Licht" und lockte tausende Besucher in die Heidelberger Altstadt. Vier unserer Lateinpaare traten auf der spektakulären Bühne auf und begeisterten das Publlikum mit einer energiereichen Show!

DanceComp 2017 in Wuppertal

Am 21. bis 23. Juli fanden dieses Jahr die Turniere der danceComp in Wuppertal statt. Drei Heidelberger Paare starteten in der wunderschönen historischen Stadthalle.

Unsere neuen Mitglieder Joachim Grau und Iwona Luther hatten einen super Start: sie erreichten in beiden Turnieren der Sen II A Standard das Finale und belegten jeweils den 5. Platz von 27/26 Paaren.

Beim WDSF/RL Turnier der Sen II erreichten Jens und Rosi Pursche den geteilten 128./129. Platz von 165 Paaren. Nur ein Kreuz fehlte am nächsten Tag für die nächste Runde bei dem WDSF Turnier der Sen III Standard und belegten den geteilten 82./83. Platz von 116 Paaren.

Adrian Durner und Svenja Sliwinski ertanzen sich in der Hgr C Latein am 22.7. den geteilten 37./39. Platz von 59 Paaren, und am 23.7. den 30./34. Platz von 49 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch an alle startenden Paare!

Sommerferien (27.07.-10.09.)

Vom 27.07.-10.09. sind in Baden-Württemberg Sommerferien. In dieser Zeit ruht ein großer Teil unseres Trainingsbetriebs. Die städtischen Hallen (Stadtjugendringhaus und Tiefburghalle) sind in dieser Zeit geschlossen. Die TSC-Geschäftsstelle ist im August nicht erreichbar. Sporadische Trainings werden von den Trainern im Ferien-Saalbelegungsplan eingestellt. Kompletter Trainingsstopp (auch kein freies Training) ist vom 21.-26.08. wegen Renovierungsarbeiten im Clubheim.

Wir wünschen Allen einen schönen Ferienmonat!   

Schaufenster des Sports 2017

Am Sonntag, den 09. Juli, lädt der Sportkreis Heidelberg zum Schaufenster des Sports in der alla hopp!-Anlage sowie dem Sportzentrum Süd in Heidelberg-Kircheim. Auf der Aktionsbühne werden auch Paare und Gruppen des TSC vertreten sein. Die Auftritte sind zu folgenden Uhrzeiten geplant:

 

12:19 - Kinder-/Junioren-Latein-Turniergruppe

16:21 - Jazz & Modern

17:17 - Standard-Turnierpaar Christopher Weltz und Tina Becirovic

18:36 - Lateinformation

 

Die auftretenden Tänzer freuen sich über zahlreiche Zuschauer! Infos: http://www.sportkreis-heidelberg.de/ 

TBW-Trophy in Stuttgart: Aufstieg in die C-Klasse!

Am Sonntag haben Adrian Durner und Svenja Sliwinski es geschafft: durch ihren 4. Platz bei der TBW-Trophy in Stuttgart sind sie in die Latein C-Klasse aufgestiegen! Die beiden hatten ihr Turnierdebüt erst im Mai und konnten mit konstant sehr guten Ergebnissen durch die D-Klasse marschieren. Das ist wirklich eine Topleistung! Herzlichen Glückwunsch!!

 

Im Turnier der Hgr D-Latein sind am Sonntag auch noch zwei weitere Heidelberger Paare erfolgreich gestartet. Benedikt Eisele und Helene Schall ertanzten sich den 5. Platz von 16 Paaren, David Breyel und Sabine Grätz erreichten den 10./11. Platz. Am Samstag konnten sich Benedikt uns Helene bereits den 2. Platz von 20 Paaren sichern. Beide Paare starteten auch im Turnier der Hgr II D-Latein: Benedikt und Helene sicherten sich den Turniersieg, David und Sabine landeten auf dem 2. Platz.

Am Sonntag starteten außerdem Christopher Weltz und Tina Becirovic in der Hgr B-Standard. Sie haben sich den 8. Platz ertanzt und verpassten damit nur knapp das Finale.

Bei der TBW-Trophy wird zudem ein Gesamtergebnis über alle 4 stattfindenden Turniertage berechnet. In der Hgr D-Latein belegten Benedikt und Helene zusammen mit David und Sabine den geteilten 5. Platz. In der Gesamtabrechnung der Hgr II D-Latein belegten David und Sabine den 2. Platz, Benedikt und Helene den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare!

Rock 'n' Roll-Anfängerschnuppertraining am 13.07.17

Am Donnerstag, 13.07.2017 um 19.30 - 20.30 Uhr laden wir alle Interessierten ein zum kostenlosen Rock'n'Roll-Anfänger-Schnuppertraining in die Turnhalle der Tiefburgschule, Kriegsstr. 14, 69121 Heidelberg (HD-Handschuhsheim). Bitte die Teilnahme anmelden per mail.. Mitzubringen sind: Sporthallenschuhe, sportliche Kleidung, Handtuch, ausreichend zu Trinken und gute Laune ;-) Viel Spaß wünscht das TSC Grün-Gold Heidelberg-Team!

Zweiburgenturnier in Weinheim

Das Zweiburgenturnier in Weinheim fand am 24. und 25.Juni in einer neuen Location statt. Drei Heidelberger Lateinpaare nutzten die Chance an einem nahegelegenen Tanzturnier teilzunehmen.

In der Hgr D-Latein starteten Benedikt Eisele und Helene Schall, sowie Adrian Durner und Svenja Sliwinski. Beide Paare können sich Treppchenplätze sichern, Adrian und Svenja erreichen einen wunderbaren 2. Platz, Benedikt und Helene gewinnen das Turnier, an dem insgesamt 16 Paaren starteten.

Durch ihren Turniersieg starteten Benedikt und Helene anschließend im Turnier der C-Klasse. Bei einem Startfeld von insgesamt 10 Paaren erreichen sie auch hier das Finale und schließen das Turnier mit einem 5. Platz ab. Den Turniersieg holen sich Gael Magnigan-Guepi und Julia Schneider, die ihre Erfolgsserie der letzten Wochen damit wunderbar fortführen können.

Gael und Julia können durch ihren Turniersieg ebenfalls am Turnier der nächsthöheren Startklasse teilnehmen. In einem sehr starken Startfeld erreichten sie den 12.-13. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Lateinpaare!

Tanzen im Dreiländereck

Am 16. und 17.06. reisten Adrian Durner und Svenja Sliwinski nach Aachen, um am Turnier im Dreiländerck teilzunehmen.

An beiden Tagen gehen 15 Paare an den Start, Adrian und Svenja erreichten am Samstag den 3., am Sonntag den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Heidelberger Turnierpaare beim Pfingstturnier in Ludwigsburg

Beim Pfingsturnier der TSC Residenz Ludwigsburg im schönen Ambiente der barocken Musikhalle Ludwigsburg ertanzten sich Gael und Julia in der Hgr.-C-Latein-Klasse den Turniersieg (von insgesamt 9 gestarteten Paaren) vor dem Heimpaar aus Ludwigsburg. Sie konnten vorallem mit einer sehr guten Leistung in puncto Basic und Rhythmik gepaart mit einer erfreulich natürlichen Ausstahlung die Wertungsrichter überzeugen und gingen somit verdient als Turniersieger von der Fläche. Als solche durften sie in der anschließenden B-Latein-Klasse mittanzen und konnten ebenfalls gut mithalten und erreichten von 13 Paaren das Semifinale und wurden dort mit dem 7. Platz Anschlußpaar an das Finale. Herzlichen Glückwunsch zu dieser überzeugenden Leistung und zu eurer tänzerischen Entwicklung!

Ebenfalls am Pfingstmontag waren kurz zuvor zwei weitere Heidelberger Paare bei der Hgr.-D-Latein-Klasse in der Musikhalle sehr erfolgreich: Adrian und Svenja ertanzten sich über 4 Runden von 15 gestarteten Paaren den 2. Platz und Benedikt und Helene im gleichen Turnier den 5. Platz im Finale. Beide Heidelberger Finalpaare bestätigten mit ihren tollen Leistungen die positiven Ergebnisse ihrer noch sehr jungen Tanzpartnerschaften. Auch euch beiden Paaren herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

Wir sind stolz auf euch und unsere weiteren Talente und die gute Arbeit unseres Trainerteams! :-) 

 

Pfingstferien

Während der Pfingstferien (bis 18.06.) findet ein eingeschränkter Gruppentrainingsbetrieb (siehe Clubheim-Ferienbelegungsplan..) statt. Das Stadtjugendringhaus und die Tiefburghalle stehen in der Ferienzeit nicht für die Gruppentrainings zur Verfügung.

 

Hessen tanzt 2017

Jedes Jahr im Mai findet in der Frankfurter Eissporthalle eines der weltgrößten Tanzsportturniere statt. An drei Tagen finden Turniere aller Satrtklassen auf ganzen 8 gleichzeitig betanzten Flächen statt! Gleich 10 Heidelberger Paare ließen sich dieses besondere Tunier natürlich nicht entgehen.

Am Freitag starteten Eyal und Mika Barry in der Kin I D Latein-Klasse und ertanzten sich den 27.-30. Platz von 42 startenden Paaren. Das Turnier der Sen III A Standard fand ebenfalls am Freitag statt, dort erreichten Joachim Rösch und Roswitha Reinecke den 13. Platz von 22 Paaren.

Am Samstag starteten im Turnier der Hgr D Latein gleich vier Heidelberger Paare in einem riesigen Startfeld von 98 Paaren. David Breyel und Sabine Grätz erreichten den 48.-50. Platz, Adrian Durner und Svenja Sliwinski teilten sich mit Sami Charfeddine und Maria Golea den 34./35. Platz und Benedikt Eisele und Helene Schall verpassten nur knapp den Einzug ins Finale mit einem 6.-8. Platz. In der Jug C Lat starteten Michael Brewka und Kate Bogyim und erreichten den 30. Platz. Jens und Rosi Pursche tanzten im Ranglistenturnier der Sen III S Standard und erreichten dort den 101.-103. Platz von insgesamt 120 Paaren.

Gael Magnigan-Guepi und Julia Schneider startenten sowohl am Samstag als auch am Sonntag an den Turnieren der Hgr C Lat. Am Samstag erreichten sie dabei einen 55.-63. von 104 Paaren und am Sonntag einen fantastischen 26.-28. von 94 Paaren. Auch Christopher Weltz und Tina Becirovic betraten an beiden Tagen das Pakett der Hgr B Standard. Sie erreichten am Samstag den 54.-57. Platz von 96 Paaren und am Sonntag den 41. Platz von 76 Paaren.

Wir sind sehr stolz, dass so viele Paare an diesem Wochenende für den TSC gestartet sind und sich mit so wunderbaren Ergebnissen präsentieren konnten. Herzlichen Glückwunsch an alle!!

Ergebnis Vereinswertung Südhessenpokal 2017

Am Südhessenpokal 2017 in Darmstadt wurde ein Ranking über die Anzahl der startenden Paare pro Verein erstellt. Mit insgesamt 11 Starts konnte sich der TSC bei dieser Vereinswertung hinter großen Vereinen wie aus Darmstadt oder Frankfurt plazieren und belegte den 5. Platz.

Wir freuen uns über den Zuwachs an Turnierpaaren! Weiter so!

Südhessenpokal 2017 - 5 Paare, 6 Finalteilnahmen

Am diesjährigen Südhessenpokal starteten in Darmstadt am 6. und 7. Mai 5 Heidelberger Tanzpaare, dabei hatten gleich 3 Paare ihr Turnierdebüt.

In der Hgr D-Latein tanzten Adrian Durner und Svenja Sliwinski ihr erstes gemeinsames Turnier. An beiden Tagen sicherten sich die beiden einen Finalplatz und erreichten den 5. und 2. Platz von insgesamt 21 bzw. 17 Paaren.

Auch David Breyel und Sabine Grätz tanzten an diesem Wochenende ihr erstes Turnier und starteten in der Hgr II D-Latein. In einem starken Feld mit 9 Paaren konnten die beiden ebenfalls das Finale erreichen und ertanzten sich den 4. Platz.

In der Hgr C-Latein starteten Gael Magnigan-Guepi und Julia Schneider und sicherten sich ebenfalls an beiden Tagen einen Finalplatz. Mit einem 4. Platz von 15 Paaren und einem 6. Platz von 21 Paaren konnten sie ihre Erfolgsserie der letzten Zeit erfolgreich fortsetzen.

Auch für Jens und Rosi Pursche war der Start in der Sen III S-Standard nach ihrem Aufstieg eine Premiere. Mit einem 5. Platz von 11. Paaren konnten sie sich auch in der neuen Startklasse sehr gut behaupten.

Am späten Sonntag Nachmittag starteten schließlich noch Christopher Weltz und Tina Becirovic bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in der Hgr B-Standard. In einem starken Feld mit 14 Paaren verpassten die beiden jedoch knapp das Halbfinale und erreichten einen 12. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare, wir freuen uns wirklich sehr über den erfolgreichen Zuwachs an Turnierpaaren! Hessen tanzt kann kommen!

Lateinformation: offenes Training für Neueinsteiger am 28.04.

 Die Lateinformation des TSC Grün-Gold Heidelberg e.V. sucht tanzbegeisterte motivierte Mitglieder. Komm in unser offenes Training und lerne Team und Trainer kennen - wir freuen uns auf Dich...!

Wann?

Freitag, den 28. April 2017 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Wo?

In der Sporthalle der Tiefburgschule in HD-Handschuhsheim

Eine Anfahrtsbeschreibung gibts unter der Rubrik Training. Wir freuen uns über Deine Anmeldung auf unserer Facebook-Veranstaltung oder über unser Kontakformular.

Osterferien (10. - 23.04.)

Während der Osterferien (10.+23.04.) bleiben die städtischen Hallen geschlossen und der Gruppentrainingsbetrieb ruht dort (Stadtjugendringhaus und Tiefburghalle).

Wir wünschen Allen ein schönes Osterfest!  

DP der SenII Kombination in Düsseldorf

Am vergangenen Samstag, den 01.04., fand in Düsseldorf der diesjährige Deutschlandpokal der SenII Kombination statt.

Dr. Markus Horn und Natascha Hanke traten für Heidelberg an und ertanzten sich einen geteilten 17.-18. Platz.

Herzlichen Glückwunsch, Markus und Natascha!

Aufstieg in die A-Klasse!

 
Am vergangenen Wochenende starteten Daniel Bausch und Taja Wimmi bei den Landesmeisterschaften der Hgr II Latein in der Gemeindehalle Rudersberg.
 
Mit einem phänomenalen dritten Platz im Turnier der Hgr II B-Klasse behaupteten sich die beiden vor der Konkurrenz und sicherten sich damit den Aufstieg in die A-Klasse!
 
Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen euch viel Erfolg in der nächsten Startklasse!

Frühlingspokalturnier in Mutlangen

Zwei Heidelberger Lateinpaare machten sich am 19.03. auf den Weg nach Mutlangen, um beim diesjährigen Frühlingspokalturnier zu starten.

In der Hgr C-Latein ertanzten sich Gael Magnigan-Guepi und Julia Schneider einen wunderbaren 2. Platz.

Auch Daniel Bausch und Taja Wimmi erreichten das Finale im Turnier der Hgr B-Latein und belegten den 6. von insgesamt 12 startenden Paaren.

Herzlichen Glückwunsch an beide Paare!

Glückwunsch zur Habilitation!

 
Vor Kurzem feierte unser Vereinsmitglied Benita Kuni ihre Habilitation an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Heidelberg.
 
Benita ist vielen Tänzerinnen und Tänzern aus ihren Sprechstunden und Seminaren, die sie ihm Rahmen einer sportmedizinischen Betreuung unseres Vereins von 2014 bis 2015 absolvierte, bekannt. In ihrer Karlsruher Praxis (http://www.ortho-zentrum.de) steht sie uns weiterhin bei Bedarf zur Verfügung. Nach wie vor unterstützt uns Benita als Notfallärztin bei Veranstaltungen wie dem Heidelberger Tanzsporttag oder dem Herbstball.
 
Wir gratulieren Benita ganz herzlich zu ihrer Habilitation und danken ihr für die bisher geleistete Unterstützung unseres Vereins!

Erstes Turnier von unserem Nachwuchspaar Mika und Eyal

Bereits nach nur wenigen Monaten an Training starteten Mika und Eyal bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier vergangenes Wochenende bei der Nachwuchstrophy in Öhringen.

Die beiden tanzten in der Latein Kinder D-Klasse, verpassten nur knapp den Einzug ins Semifinale und belegten damit einen wunderbaren 13. Platz.

Wir sind stolz auf euch, macht weiter so!

Aufstieg in die S-Klasse!

Am 04.03.17 fanden in Heidenheim an der Brenz die diesjährigen Landesmeisterschften der Sen II und IV Standard statt. Jens und Rosi Pursche vertraten Heidelberg in der Sen II A-Klasse.

In einem Feld von 13. Paaren erreichen die beiden dabei einen phänomenalen 3. Platz und steigen somit in die Sen II S- Klasse auf, der höhsten Amateurtanzsportklasse!

Herzlichen Glückwunsch an Jens und Rosi!

21. Speyerer Orchideenpokalturnier

Am Sonntag, den 26.02.17, fand das diesjährige Orchideenpokalturnier in der Speyerer Stadthalle statt. Im gößten Startfeld mit 19 Paaren starteten Jens und Rosi Pursche in der Sen II A-Klasse.

Nur knapp haben die beiden das Finale verpasst und belegten einen wunderbaren 7. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an Jens und Rosi!

Große Spendenübergabe vom 09.02.2017

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Volksbank Kurpfalz/Filiale Handschuhsheim (http://www.volksbank-kurpfalz.de) für die Förderung unseres Vereins im Rahmen der großen Spendenübergabe am 09.02.2017!

Bayerlein/Miller werden Vize-Landesmeister

In Kirchheim unter Teck fanden am 04.02 . die Landesmeisterschaften der Senioren I Standard und Latein statt.

In der C-Klasse der Sen I Standard starteten Bernd Bayerlein und Olga Miller. Mit sehr vielen Einsen im Finale landeten die beiden nur knapp hinter dem 1. Platz und wurden damit Vize-Landesmeister.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse vom HeiTaTa 2017

Die Ergebnisse des HeiTaTa 2017 können hier nun online eingesehen werden.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

Wichtige Info: geänderter Zeitplan beim HeiTaTa am 22.01.2017!

Das Turnier Sen.-I-C-Standard fällt aus. Die HGR.-D-Standard findet nun stattdessen um 12.00 Uhr statt. Alle weiteren Startklassen finden zu den geplanten Zeiten statt. Dadurch beginnt der Tanzsporttag erst um 11.00 Uhr (Einlass: 9:30 Uhr).

Neuer Zeitplan:

11:00 HGR C LAT
12:00 HGR D ST
13:15 HGR C ST
14:30 HGR B LAT
15:45 SEN III A ST
17:00 HGR A LAT
18:15 SEN II A ST

Vier Paare - vier Turniere: erfolgreiches Wochenende in Sinsheim und Baden-Baden

Am vergangenen Wochenende starteten vier Heidelberger Paare erfolgreich in die neue Saison:

Olga und Bernd belegten in Sinsheim gleich den 1. Platz von 8 Paaren bei den Sen I C.

Markus und Natascha ertanzten sich am Sonntag bei den Sen II A ebenfalls in Sinsheim den 7. Platz von 13 Paaren.

In Baden Baden tanzten am Sonntag Peter und Antje und belegten bei den Sen II C den 10. Platz.

Jens und Rosi konnten sich in Baden Baden bei den Sen II A im Finale den 5. Platz von 23 Paaren sichern.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare!

Erstes Turnier der neuen Lateinformation

Am Sonntag, den 8. Januar, fand das erste Turnier der Formationssaison statt. Unsere neue Lateinformation startete voller Elan und errichte den 4. Platz und konnten sich damit wunderbar zwischen den anderen Teams präsentieren.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den kommenden Turnieren!

Neues Jahr - neues Trainingsangebot für Kinder und Jugendliche

Ab diesem Jahr bietet der TSC eine neue Tanzsportgruppe für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren an. Ob Anfänger oder schon fortgeschritten, alle jungen Talente sind herzlich eingeladen den ganzen Januar an kostenlosen Schnupperttrainings teilzunehmen. Dienstags von 17:30 - 18:30 Uhr im Stadtjugendring am Harbigweg (Saal B) bei der wundervollen Sarah Karakatsanis.

Heidelberger Tanzsporttag am 22.01.2017

tl_files/tsc/flyer/TSC-Flyer-Tanzsporttag2017-S1.jpgtl_files/tsc/flyer/TSC-Flyer-Tanzsporttag2017-S2.jpg